3 Tage Urlaub in Leipzig

Wer sich für einen 3 Tage Urlaub Leipzig entscheidet, dem kann man nur empfehlen, ein Motto über die Tage zu setzen, denn sonst werden aus den drei Tagen eher drei Wochen, so viel Sehenswertes und Unterhaltsames hat die sächsische Metropole zu bieten. Wandeln Sie auf den Spuren berühmter Musiker wie Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn-Bartholdy oder Robert Schumann. Verkosten Sie die Leipziger Gose, den Bach Kaffee oder die Leipziger Lerche, übrigens ein sehr leckeres Gebäck, dass gut zum Kaffee passt. Für Liebhaber moderner Kunst ist das Grassi Museum ein absolutes Muss, aber auch andere Museen oder architektonische Schätze bietet die Stadt, in der Goethes Faust auf einem Fass aus dem Keller geritten sein soll.

Messe Leipzig (Dietmar Grummt / pixelio.de)
Messe Leipzig (Dietmar Grummt / pixelio.de)
Gohliser Schlösschen (© Birgit Winter / pixelio.de)
Gohliser Schlösschen (© Birgit Winter / pixelio.de)
Neues Rathaus Leipzig (© Michael Thiem / pixelio.de)
Neues Rathaus Leipzig (© Michael Thiem / pixelio.de)

3 Reisepläne für Ihren Kurzurlaub in Leipzig

relax - Die zahlreichen riesigen Parks, der Auenwald oder die Seenlandschaft, die in und um Markkleeberg, dem alten Tagebaugebiet entstanden ist, sind Orte der Ruhe und Entspannung für Erholungssuchende. Zahlreiche Hotels bieten Pauschalangebote für einen Kurzurlaub Leipzig mit dem Schwerpunkt Wellness an. Im China Wellness können Sie bei traditionellen chinesischen Massagen oder Akupressur entspannen und Schmerzen wirkungsvoll lindern lassen. Im Therapie und Wellnessresort Hörner am Cospudener See werden Sie mit natürlichen Kosmetika und speziellen Angeboten verwöhnt. Zahlreiche weitere Day Spas und Kosmetik- oder Wellnessstudios stehen mit ihren Leistungen für die Gäste zur Verfügung.

kultur - Da befindet sich auf dem Augustusplatz im Herzen der Stadt die Leipziger Oper mit modernen oder klassischen Inszenierungen und natürlich gegenüber das berühmte Gewandhaus Leipzig, dessen Gewandhausorchester unter dem schlesischen Dirigenten Kurt Masur Weltberühmtheit erlangte. Aber auch die Kleinkunstszene kann sich sehen lassen und der Literarische Herbst bietet für Bücherfans faszinierende Veranstaltungen. Das Kabarett Leipziger Funzel hat nicht nur in der „Lachmesse“ Spannendes und Unterhaltsames zu bieten. In der Moritzbastei, dem Studentenclub (der längst nicht mehr nur für Studenten ist) gleich neben der Universität, findet nicht nur Live-Musik, sondern auch das sonntägliche MDR Figaro Lese Café statt. Dies und andere Empfehlungen finden Sie unter anderem im „Kreuzer“, dem kostenlosen Stadtmagazin mit Unterhaltungsfaktor.

aktiv - Wer Leipzig hört, denkt sicher zuletzt ans Surfen. Richtig: Das Surfen auf einem Brett, das mit Wind und Wasser zu tun hat und: Es geht in (nahe bei) Leipzig. Auf dem Cospudener See in Markkleeberg gibt es sogar eine Surfschule. Der gut ausgebaute Uferweg lädt Skater oder Fahrradfahrer zum Austoben ein und Läufer können vom Rosental, dem nördlichen Teil des Leipziger Auenwaldes quer durch die Stadt von einem Park in den anderen bis zum Cospudener See laufen. Das sollte (regelmäßig betrieben) als Marathonvorbereitung genügen. Bekannt ist auch der Kletterwald Leipzig ebenso wie die zahlreichen Wanderwege oder Mountainbike-Strecken rund um das lebendige Stadtzentrum, die dennoch immer im Grünen verlaufen.

Eine Übersicht zu verschiedenen Unterkünften, vom Hotel über die Ferienwohnung bis zur Pension, in Leipzig finden Sie unter http://www.tourismus-leipzig.de/uebernachtung-unterkunft.html